Der Verband Training Security Infothek Mitglieder Infothek Mitglied werden Presse
Startseite Training Seminare

Training


Berufliche Qualifikationen Weiterbildung und Training Seminare Studium Sicherheitsmanagement VSWN Bildungsstätte Ansprechpartner Anmeldung Teilnahmebedingungen

Links Kontakt Anfahrt Sitemap Impressum

Ausschreibung von Sicherheitsdienstleistungen


In Deutschland werden immer noch ca. 90 Prozent der öffentlichen Aufträge nach dem „Billigstbieterprinzip“ vergeben. Mehr und mehr öffentliche und auch private Auftraggeber schreiben jedoch mit dem Ziel aus, das wirtschaftlichste und nicht das billigste Angebot heraus zu filtern. Das „Bestbieterhandbuch“ unterstützt die Auftraggeber dabei. Es verlangt allerdings vom Anbieter umfangreiche Darstellungen, die, je nach Güte der Darstellungen, mit Punkten beurteilt werden.

Dieses Seminar zeigt zum einen, worauf es bei der Erstellung der Ausschreibung und Prüfung der Angebote ankommt, um möglichst genaue Differenzierungen zu treffen, und letztendlich den Zuschlag an ein Unternehmen zu erteilen, mit dem es sich auf lange Zeit vertrauensvoll arbeiten lässt. Zum anderen, worauf es für den Anbieter bei der Darstellung ankommt, um eine möglichst gute Bewertung und letztendlich den Zuschlag zu erhalten. Dieses Ausschreibungsverfahren stellt für einen Sicherheitsdienstleister ein hervorragendes Mittel dar, um sich gegen so genannte Billiganbieter bei bestehenden Kunden zur Wehr zu setzen. Für die Auftraggeber stellt es ein ebensolches Mittel dar, um sich vor diesen Billiganbietern und den damit einhergehenden Problemen zu schützen. Das Seminar zeigt zudem auf, wie das Bestbieterhandbuch nicht nur für Bewachungsaufträge, sondern auch für Aufträge in der Geld- und Wertlogistik funktioniert.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind nach dem Seminar in der Lage, Ausschreibungen nach dem Bestbieterhandbuch so zu gestalten, dass bei zukünftigen Ausschreibungen der Schutz vor Billiganbietern, sowie den damit verbundenen Problemen gewährleistet ist, sowie Angebote auf Ausschreibungen nach dem Bestbieterhandbuch so zu gestalten, dass eine möglichst hohe Bewertung erreicht wird. Darüber hinaus können Anbieter ihre Kunden überzeugen, dieses Prinzip bei zukünftigen Ausschreibungen anzuwenden.

Dieses Seminar ist eine Kooperation des VSWN mit seinem Mitgliedsunternehmen Security Assist GmbH

Externer Link: www.security-assist.de

Zielgruppe / Teilnehmer

Seminargebühr


Seminargebühr :


Die Teilnahmegebühr beträgt:

€ 350.-

Ermäßigt für VSWN-Mitglieder:

€ 300.-

Enthalten sind Mittagessen, Erfrischungsgetränke sowie die Veranstaltungsunterlagen.

Termine und Veranstaltungsort


Termin und Veranstaltungsort:

Hamburg am 21. April 2016

VSWN Geschäftsstelle Hamburg
Kamerbalken 14
22525 Hamburg


Hannover am 14. September 2016

Franz-Ludewig-Haus
Jordanstraße 22
30173 Hannover

Teilnahmebedingungen


Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen:

Interner Link: Teilnehmebedingungen VSWN

Anmeldung zum Seminar


Nutzen Sie unsere Seminaranmeldung als pdf-Download im Bereich:

Interner Link: Seminaranmeldung VSWN

Druckbare Version

Seminare Datenschutzmanagement für Sicherheitsdienstleister