Der Verband Training Security Infothek Mitglieder Infothek Mitglied werden Presse
Startseite Training Berufliche Qualifikationen

Training


Berufliche Qualifikationen Weiterbildung und Training Seminare Studium Sicherheitsmanagement VSWN Bildungsstätte Ansprechpartner Anmeldung Teilnahmebedingungen

Links Kontakt Anfahrt Sitemap Impressum

Luftsicherheitsbeauftragter...

...beim "Bekannten Versender"


Die EU Verordnungen 300/2008 und 185/2010 regelt den Status von Unternehmen, die Luftfracht geschäftlich versenden ab März 2013 neu. Unternehmen, die den Status des „Bekannten Versenders“ anstreben, müssen sich beim Luftfahrt Bundesamt akkreditieren lassen. Hierzu muss an den Standorten, an denen die Luftfracht entsteht, ein Luftfrachtsicherheitsbeauftragter als Ansprechpartner vorhanden sein.

+ Der VSWN bietet die 35 stündige Schulung und Zertifizierung zum Luftfrachtsicherheitsbeauftragten auf Grundlage der EU Verordnungen an vier aufeinander folgenden Tagen. Die Teilnehmer erhalten umfassende Kenntnisse und werden auf die gesetzlichen Anforderungen entsprechend vorbereitet. Die Schulung endet mit einer gesetzlich vorgesehenen Prüfung. Ein den Anforderungen des Luftfahrt Bundesamt entsprechendes Schulungszertifikat erhalten die Teilnehmer nach bestandener Prüfung.

+ Optional bietet der VSWN den Teilnehmern eine Fortbildung als „Train the Trainer“ am Folgetag ganztägig an. Mit dem Teilnahmezertifikat dieser Fortbildung kann der Luftfrachtsicherheitsbeauftragte beim Luftfahrt Bundesamt seine Schulungsbefähigung für die Unterweisung der eigenen Arbeitnehmer als „sonstiges Personal“ beantragen.

Voraussetzungen


Die entsendende Firma muss beim LBA den Status Bekannter Versender beantragt haben und dies auch nachweisen können. Teilnehmerinndn / Teilnehmer müssen eine aktuelle Zuverlässigkeitsüberprüfung gemäß § 7 LuftSiG vor Kursbeginn in Kopie an den VSWN senden.

Zielgruppe / Teilnehmer


Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter von Unternehmen, die im größeren Umfang Luftfracht versenden.

Termine Hamburg 2016

Bildungsstätte


Interner Link: VSWN Bildungsstätte Hamburg

Kosten


Kosten 35-stündige Schulung:

+ VSWN Mitglieder € 950,-
+ Nichtmitglieder € 1.150,-

Kosten „Train the Trainer“, 8-stündig:

+ VSWN Mitglieder € 95,-
+ Nichtmitglieder € 110,-

Teilnahmebedingungen


Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen:

Interner Link: Teilnahmebedingungen

Anmeldung zur Ausbildung


Nutzen Sie unsere Lehrgangsanmeldung als PDF-Download im Bereich:

Interner Link: Anmeldung Aus- und Weiterbildung

Oder wenden Sie sich direkt an die Ansprechpartner Aus- und Weiterbildung in der VSWN Geschäftsstelle:

Interner Link: Ansprechpartner Aus- und Weiterbildung

Druckbare Version

Vds-Zertifizierungslehrgang (Interventionskraft) Auffrischungslehrgang Luftsicherheitsbeauftragte