Der Verband Training Security Infothek Mitglieder Infothek Mitglied werden Presse
Startseite Security Infothek Berichte von Sicherheitsbehörden

Security Infothek


Verbandsmagazin "info Sicherheit" WIK: Zeitschrift für die Sicherheit der Wirtschaft VSWN Leitfäden zur Sicherheit Berichte von Sicherheitsbehörden Externe Studien zur Sicherheit

Links Kontakt Anfahrt Sitemap Impressum

Polizeiliche Kriminalstatistik


Die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für die Bundesrepublik Deutschland wird vom Bundeskriminalamt erstellt. Sie erscheint in Buchform einmal jährlich jeweils in der zweiten Jahreshälfte. Die meisten Ausfertigungen werden Polizei- und Justizbehörden, aber z.B. auch Hochschulen zur Verfügung gestellt.

Die PKS enthält die der Polizei bekannt gewordenen rechtswidrigen (Straf-)Taten einschließlich der mit Strafe bedrohten Versuche, die Anzahl der ermittelten Tatverdächtigen und eine Reihe weiterer Angaben zu Fällen, Opfern oder Tatverdächtigen.

Nicht enthalten sind in der PKS Ordnungswidrigkeiten, Staatsschutz- und Verkehrsdelikte. In der PKS für die Bundesrepublik Deutschland werden die von den 16 Landeskriminalämtern gelieferten Landesdaten tabellarisch und grafisch aufbereitet und kommentiert.

Als Ergänzung zu den PKS-Jahrbüchern (Gesamtausgaben) ab 1953 werden dazugehörige PKS-Zeitreihen, die auf der PKS-Datenbank des Bundeskriminalamtes basieren, für den Zeitraum ab 1987 in elektronischer Form angeboten.

Die Polizeiliche Kriminalstatistik zum Download finden Sie hier:

ExternerLink:_BKA_Polizeiliche_Kriminalstatistik

Druckbare Version

Berichte von Sicherheitsbehörden Verfassungsschutzberichte